CDU Ortsverband Pfalzfeld
CDU Ortsverband Pfalzfeld
Ortsverband Pfalzfeld
CDU Ortsverband Pfalzfeld
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum  SitemapSitemap
 

  VorstandTermine
AbgeordneteCDU-Newsletter

28.06.2007 Neuer Vorstand der CDU-Pfalzfeld hat sich konstituiert

Dr. Wolfgang Klöcker zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Pfalzfeld. Der neu gewählte Vorstand des CDU-Ortsverbandes Pfalzfeld kam jetzt zu seiner ersten Sitzung im Cafe-Bistro „Alter Bahnhof“ in Pfalzfeld zusammen und hat sich damit konstituiert. Neben allgemeinen Sachthemen wie Schulpolitik und Windenergie stand die Ernennung von Dr. Wolfgang Klöcker aus Leiningen zum Ehrenvorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Pfalzfeld auf der Tagesordnung. Vorsitzender Günther Liesenfeld ernannte seinen Vorgänger zum Ehrenvorsitzenden und händigte ihm die von der Bundeskanzlerin Angela Merkel unterzeichnete Ernennungsurkunde aus. Mit der Ernennungsurkunde wurde ihm auch ein kleines Präsent als äußeres Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung überreicht. Dr. Wolfgang Klöcker erhielt die seltene Auszeichnung für außerordentlich engagierte Mitarbeit in der CDU und für seine treue Verbundenheit zu seiner Partei.

Dr. Klöcker ist im Jahre 1967 der CDU beigetreten und er war gleich von Beginn an Vorstandsmitglied im CDU-Amtsverband Kelberg, Eifel. Aus beruflichen Gründen kam er bereits im Jahre 1973 in den Vorderhunsrück und wohnt seitdem in seiner Heimatgemeinde Leiningen. Auch hier hat er seine Parteiarbeit fortgesetzt. Von 1986 bis 1988 und von 2001 bis Mai 2007 fungierte er als Beisitzer im Ortsverband Pfalzfeld. Das Amt des Schriftführers begleitete er von 1988 bis 1990. Dann folgte eine relativ lange Zeit als Vorsitzender des Ortsverbandes, und zwar bis zum Jahre 2001. Wolfgang Klöcker war darüber hinaus von 1994 bis 1999 Mitglied im Kreistag des Rhein-Hunsrück-Kreises. Während dieser Zeit war er zudem Mitglied im Umweltausschuss sowie im Ausschuss für Wirtschaft und Struktur des Kreises.

In seiner Laudatio sagte Günther Liesenfeld : „Wolfgang war nie ein Freund großer Worte, aber durch seinen politischen Sachverstand, seinen Weitblick und seine Diplomatie hat er über Parteigrenzen hinaus große Wertschätzung erfahren. Seine Parteiarbeit und das äußere Auftreten von Wolfgang ist für uns alle beispielgebend.“

Bildunterschrift: Nach der Ernennung zum Ehrenvorsitzenden gehörten zu den ersten Gratulanten Armin Bernd, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Emmelshausen (links), Günther Liesenfeld (zweiter v. li.) und der stellvertretende Vorsitzende Franz Braun (rechts).


Linie

Seite drucken


Ticker
Linie