CDU Ortsverband Pfalzfeld
CDU Ortsverband Pfalzfeld
Ortsverband Pfalzfeld
CDU Ortsverband Pfalzfeld
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum  SitemapSitemap
 

  VorstandTermine
AbgeordneteCDU-Newsletter

09.02.2006 CDU-Organisation auf dem Prüfstand

Thema: Kommunale Krimminalprävention

Preisskat in Hausbay

In der jüngsten Sitzung der CDU-Pfalzfeld standen brisante Themen auf der Tagesordnung. Neben den Aktivitäten im Landtagswahlkampf ging es schwerpunktmäßig um Kommunale Kriminalprävention sowie um die Zukunft der CDU in der Verbandsgemeinde Emmelshausen. Aber auch der traditionelle Preisskat der Christdemokraten, der am 10. März 2006 unter der Schirmherrschaft von MdL Hans-Josef Bracht im neuen Gemeindehaus in Hausbay stattfindet, war Thema des Abends.

Zunächst beschäftigten sich die Unionspolitiker jedoch mit der Jugendkriminalität und der eventuellen Einrichtung eines Kriminalpräventiven Rates auf Verbandsgemeindeebene. Kreistagsmitglied Siggi Dietrich verwies darauf, dass insbesondere die Jugendkriminalität auch ein Thema in den Schulen sei. So kam die Anregung, sich mit diesem Thema zu beschäftigen, von der Schülerin Julia Dietrich aus der Klasse 10 b der Realschule Emmelshausen. Die Schüler hatten sich im Sozialkundeunterricht damit beschäftigt. Nach eingehender Erörterung war sich die CDU darin einig, dass die Kriminalprävention eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sei und deswegen ein übergreifendes Konzept erfordere. Die Statistik zeige, dass ein großer Teil der Kriminalität seine Ursachen in örtlichen Gegebenheiten habe und demzufolge auch vor Ort beeinflusst werden könne. Nachbarn, die Bürgerinnen und Bürger in den Dörfern wüssten oft am besten, welche Sicherheitsdefizite vorliegen und wie man ihnen begegnen kann. Jetzt soll die Thematik auf Gemeindeverbandsebene weiter erörtert werden.

Der CDU-Gemeindeverband, genauer gesagt die Zukunft der CDU in der Verbandsgemeinde Emmelshausen, war der nächste Tagesordnungspunkt. Hierzu hatte der Ortsverband  Pfalzfeld auch die Vorsitzenden Klaus Ohnesorge bzw. die stellvertretene Vorsitzende Charlotte Thomas (Ortsverband Emmelshausen) und Matthias Bettingen (Ortsverband Gondershausen) eingeladen. Seit Bestehen der Verbandsgemeinde Emmelshausen bilden die drei besagten Ortsverbände den CDU-Gemeindeverband Emmelshausen. Die CDU-Politik in den 25 Dörfern der Verbandsgemeinde Emmelshausen wird von unten nach oben transportiert, das heißt von den Dörfern über den entsprechenden Ortsverband an den Gemeindeverband. In der Fraktion des Gemeindeverbandes werden die Themen gewichtet, koordiniert und dann eventuell in den Verbandsgemeinderat eingebracht und entsprechend umgesetzt. In der nächsten Vorstandssitzung des CDU-Gemeindeverbandes, am 21. Februar 2006 in Emmelshausen, sollen die Weichen für die Zukunft gestellt werden.


Linie

Seite drucken


Ticker
Linie