CDU Ortsverband Pfalzfeld
CDU Ortsverband Pfalzfeld
Ortsverband Pfalzfeld
CDU Ortsverband Pfalzfeld
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum  SitemapSitemap
 

  VorstandTermine
AbgeordneteCDU-Newsletter

07.12.2007 Bemühungen der Union tragen Früchte

Kreuzungsauflösung bei Niedert in Sicht

Baumaßnahme für 2008 geplant

Niedert. Immer wieder hat die CDU-Pfalzfeld eine Verbesserung der Verkehrssituation im Kreuzungsbereich der B 327/L215 bei Niedert gefordert. Wie es jetzt aussieht, haben sich die jahrelangen Bemühungen gelohnt. Geht es nach den Planungen des Landesbetriebes Mobilität Bad Kreuznach, wird der unübersichtliche Knotenpunkt bei Niedert schon sehr bald der Vergangenheit angehören.

Nach derzeitigem Stand der Dinge soll schon im kommenden Jahr die Kreuzung in der jetzigen Form aufgelöst werden. Dies teilte der Landtagsabgeordnete Hans-Josef Bracht den Pfalzfeldern Christdemokraten jetzt mit. Der Vorsitzende der CDU-Pfalzfeld, Günther Liesenfeld , hatte den Kreisvorsitzenden Bracht um Unterstützung in dieser Angelegenheit gebeten. Der Versuch mit der sogenannten Einfahrtasche auf der B 327 sei nicht geglückt, so die Mitteilung von Norbert Olk, Dienststellenleiter beim Landesbetrieb Mobilität, Bad Kreuznach, an Hans-Josef Bracht. Der angestrebte Umbau, und zwar die Auflösung der Kreuzung mit versetzten Einfahrspuren sollte eigentlich schon in diesem Jahr umgesetzt werden. Auf Grund von Schwierigkeiten in der Planung sowie in der Baurechtschaffung sei man aber zeitlich in Verzug geraten, so Olk weiter. Sofern keine weiteren Probleme mit dem Baurecht und dem freiwilligen Grunderwerb auftauchen, könnten die Bauarbeiten im Jahre 2008 umgesetzt werden. Dann wird der Verkehr von und zur A 61 eine eigene Zu- bzw. Abfahrt zur B 327 haben.


Linie

Seite drucken


Ticker
Linie